"Zahlreiche Branchen investieren mit zweistelligen Wachstumsraten wieder mehr in Werbung": Mit dieser frohen Botschaft präsentiert Nielsen Media Research ein leichtes Plus im Bruttowerbemarkt zum Herbst. In den ersten neun Monaten haben sich die Ausgaben auf 18,4 Milliarden Euro addiert, ein Zuwachs von 0,8 Prozent - wie aus den Nielsen-Zahlen für September hervorgeht.

Im dritten Quartal des Jahres beträgt das Plus 2,3 Prozent gegenüber Vorjahr. Die elektronischen Medien bleiben auf Wachstumskurs - und sogar die seit Jahren gebeutelten Publikumszeitschriften können sich leicht von Einbrüchen im Anzeigengeschäft erholen.

Den kompletten Bericht finden Sie hier »