Durch Social TV getriebene Online-Werbeumsätze werden laut einer Studie von A.T. Kearney bis 2016 jährlich um 25 Prozent steigen. Sie werden somit einen deutlich größeren Anteil der globalen Werbeumsätze auf Kosten von TV-Werbeeinnahmen einnehmen. Eine Verschiebung der Werbeumsätze zu Online-Werbung von bis zu 22 Milliarden US-Dollar halten die Experten für möglich.

Weitere Informationen und Graphiken finden Sie hier »